Sportdate vom 08.06.2020

08.06.2020

Urs Schmidig trifft Gian Gilli


Gian Gilli - CEO der IIHF Ice Hockey Worldchampionship 2020

Gian Gilli (*1958) ist OK-Chef der Eishockey-WM 2020. Zuvor war er unter anderem als Sportdirektor der FIS Ski Alpin Weltmeisterschaft 2003 in St. Moritz und als Generalsekretär der IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2009 in Bern und Kloten tätig. Er verfügt über Erfahrungen im Profisport (Cheftrainer Langlauf, Sportdirektor und Chef de Mission von Swiss Olympic), als Sportfunktionär (Direktor der Schweizer Olympiakandidatur 2022) und als Hochleistungscoach. Gian Gilli studierte Sport und Sportmanagement an der Universität Bern.

Urs Schmidig - Verwaltungsrat der AG Hallenstadion

Urs Schmidig ist im Verwaltungsrat des Hallenstadions Zürich und Direktor des Sportamts der Stadt Zürich. 

Das Hallenstadion Zürich, Star der Schweizer Eventhäuser, hat sich von der Radrennbahn zum Tempel der Populärkultur verwandelt - als topmoderne, multifunktionale und multimediale Location für Top-Quality-Anlässe.

Der Umbau des über 14'000 m2 grossen und unter Denkmalschutz stehenden Hallenstadions zwischen Juni 2004 und Juli 2005 kostete 145 Mio. Franken und ermöglicht heute den Veranstaltern aus den Bereichen Wirtschaft, Sport und Kultur eine vielfältige Nutzung der erweiterten Arena und des neuen Conference Centers.

Das Hallenstadion wäre Gastgeberin der Eishockey-Weltmeisterschaft gewesen, die vom 8. bis 24. Mai 2020 in Zürich und Lausanne hätte stattfinden sollen. 

Gäste der Sendung

Wirtschaft
Urs Schmidig
Sport
Gian Gilli
Crowdfundingprojekt
Velo Trial Club Stäfa

Crowdfunding Projekt: Velo Trial Club Stäfa

Der Velo Trial Club in Stäfa braucht Hilfe bei der Finanzierung seiner Trainingshalle für den Velotrialsport. Durch die Corona-Krise sind leider etliche Einnahmen durch Shows, Workshops und Events ausgeblieben. Beim Velotrialsport wird mit Fahrrädern versucht, über alle möglichen Hindernisse zu fahren oder zu hüpfen, ohne dabei den Fuss auf den Boden zu setzen. Um die optimale Umgebung zu schaffen, benötigt es eine Trainingshalle. Und diese will finanziert sein. Der Verein möchte sich voll und ganz auf die Kinder und Jugendlichen konzentrieren um ihnen weiterhin tolle Trainings zu bieten, und das ohne finanzielle Sorgen und Existenzängste im Nacken. Dafür möchte man via Crowdfundingprojekt Geld sammeln. Vereinspräsident Roman Iten wird das Projekt in der Sendung vorstellen.

www.lokalhelden.ch