Sportdate vom 12.09.2022

12.09.2022

Mike Keller trifft Andy Schmid

Andy Schmid 

Kaum ein anderer Spieler hat die Bundesliga in den letzten 12 Jahren so geprägt wie Andy Schmid. Nun ist Schluss. Mit Schmid beschliesst nicht irgendein Schweizer Handballer seine Karriere im Ausland, sondern – das darf man ohne zu übertreiben so sagen – der beste Spieler, den dieses Land je hervorgebracht hat.

Nach total 13 Saisons im Ausland – die erste in Dänemark, die letzten 12 bei den Rhein-Neckar Löwen – kehrt Schmid zu seinen Wurzeln zurück. Im Herbst läuft er wieder in der Innerschweiz auf, wo seine Handball-Karriere vor über 30 Jahren als Junior ihren Anfang genommen hatte. Der HC Kriens-Luzern wird in der kommenden Saison über einen Spielmacher von Weltklasseformat verfügen.

Im Jahr 2014 wurde Andy Schmid erstmals zum besten Spieler der Bundesliga gewählt. Eine Auszeichnung, die er im Sommer 2018 zum fünften Mal in Folge erhielt. Das Spielmacher-Genie war nicht nur deshalb Teil des Kapitänstrios der Löwen. Er führte seine Mannschaft auch zweimal zum Gewinn der Meisterschaft sowie zum lange ersehnten und oft verpassten DHB-Pokal-Sieg (2018), entwickelte sich für viele Experten zum besten Handballer der Welt. Als „Messi des Handballs“ wurde der Schweizer unlängst bezeichnet. 

Mike Keller - VRP und Mitinhaber Keller Druckmesstechnik AG 

Die KELLER Druckmesstechnik wurde 1974 vom Erfinder der integrierten Silizium-Messzelle Dipl.-Phys. Hannes W. Keller gegründet. Heute verantworten die beiden Söhne Tobias und Michael "Mike" Keller die Geschäfte. Das Unternehmen befindet sich vollumfänglich in Familienbesitz und beschäftigt 450 Mitarbeitende. Das Unternehmen produziert jährlich 1,2 Millionen hochwertige Messzellen, welche neben dem Direktverkauf auch sämtliche Verbraucher-Produkte von KELLER veredeln. Sowohl bei standardisierten wie auch bei kundenspezifischen Lösungen steht die hohe Qualität im Vordergrund. Die gesamte Wertschöpfung, von der Fertigung der Einzelteile über die Kalibration des Sensors bis hin zur Endkontrolle der fertigen Produkte, erfolgt am Hauptsitz in Winterthur

Die KELLER AG ist zudem Mehrheitsaktionär und Hauptsponsor vom FC Winterthur. Mike Keller hat 2019 das Amt als Präsident des Vereins übernommen. Am 7. Juni dann das historische Ereignis. Erstmals nach 37 Jahren ist der Aufstieg in die höchste Spielklasse des Schweizer Fussballs gelungen. Was für ein Tag!

KELLER hat für diesen Erfolg wichtige Grundsteine gelegt. Vor über 20 Jahren wurde der Konkurs des Clubs dank KELLER, respektive unserem Firmengründer, Hannes W. Keller, abgewendet. Von da an war KELLER nicht nur Hauptsponsor, sondern auch Besitzer des Clubs und leistete jährlich einen signifikanten finanziellen und personellen Beitrag an dessen Betrieb und sorgte somit für eine wichtige Stabilität und nachhaltige Entwicklung der Organisation. 

Gäste der Sendung

Wirtschaft
Mike Keller
Sport
Andy Schmid

Anmeldung

Verfolgen Sie die Sendung live im Studio. Einfach kostenlos anmelden!

Anmelden